Kinder & Jugendliche

Kinder ab 2 Jahren und Jugendliche behandeln wir bei folgenden Problemen

  • verzögerter Sprechbeginn unklarer Ursache
  • Sprachverständnisstörungen
  • eingeschränkter Wortschatz
  • Störungen des Lautsystems (Phonologische Störungen; Therapie nach A.V. Fox)
  • Unsicherheiten im Bereich der Grammatik (Dysgrammatismus)
  • Artikulationsstörungen (z.B. Sigmatismus interdentalis)
  • Stottern/Poltern
  • Rhinophonie (nasale Aussprache)
  • Mutismus (Ihr Kind spricht in ausgewählten Situationen oder mit bestimmten Personen nicht)
  • Myofunktionelle Störungen (Behandlung in Einzel- oder Gruppentherapie) und Störungen der Beweglichkeit sowie des Muskelgleichgewichts im Bereich der Lippen und der Zunge (Behandlung nach Anita Kittel und Padovan)
  • Lese-Rechtschreibstörungen (Zentral-auditive Verarbeitungsstörungen)

Behandlung von Kindern